Umweltverschmutzung

Moin!

Am Freitag Nachmittag erhielten wir Hinweise auf illegal abgeladenen Müll auf einem Feldweg zwischen der Kattsheide und Luhnstedt. Inzwischen berichtet die Presse, die Polizei ermittelt, Gemeinde Jevenstedt und Kreis Rendsburg organisieren die Entsorgung.

Bei dem Müll handelt es sich um dicke Eternitplatten, überwiegend in Wellendachform und u.U. asbesthaltig, professionell in langen Bigpacks verpackt (siehe Bilder unten).

Habt Ihr mehr gesehen als den Müll?

Dabei geht es nicht nur um die Entsorgung selbst, die anscheinend von der kippbaren Ladefläche eines Kleinlasters dort stattgefunden hat. Das Material wurde eventuell in der Region abgebaut, verstaut, mit mehr oder weniger schwerem Gerät verladen und könnte durch unsere Gegend transportiert worden sein …

Über Hinweise zur Herkunft der Platten würde sich die Polizei Rendsburg unter der Telefonnummer 04331 / 208 450 sehr freuen.

Vielen Dank und Gruß, der Ortsbeirat.

 

Arne

Arne

Moin! Ich moderiere diese Seite für den Ortsbeirat. Für Rückfragen oder Anmerkungen dazu, nehmt bitte Kontakt mit mir auf. Gruß aus Nienkattbek!

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Avatar Norbert Knoth sagt:

    Die Entsorgung wird vom Kreis Rendsburg-Eckernförde beauftragt und soll umgehend erfolgen (Umwelt-und Bauauschuss)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.